29. Bad Berkaer Kardiologie-Symposium

01.-05. März 2021 | Zentralklinik Bad Berka

29. Bad Berkaer Kardiologie-Symposium

01.-05. März 2021 | Zentralklinik Bad Berka

Kongressdetails

Print-File

Industrieausstellung

Abbott Medical GmbH
Eschborn

Amgen GmbH
München  
        
AstraZeneca GmbH  
Wedel 

Bayer Vital GmbH        
Leverkusen

BIOTRONIK Vertriebs GmbH & Co.KG
Berlin  

Bristol-Myers Squibb GmbH & Co.KGaA/ Pfizer Pharma GmbH
München/Berlin

Daiichi Sankyo Deutschland GmbH      
München

Edwards Lifesciences Services GmbH
Unterschleißheim

Ferrer Deutschland GmbH   
Herzogenrath  

Medtronic GmbH      
Meerbusch

Novartis Pharma GmbH            
Nürnberg          

Occlutech GmbH          
Jena     

Teleflex Medical GmbH
Fellbach

TERUMO DEUTSCHLAND GMBH          
Eschborn
 

Die Mitgliedsunternehmen der "Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie (FSA) e. V." haben zur Schaffung von mehr Transparenz den FSA-Kodex enger gefasst. Zukünftig sind Kongressveranstalter verpflichtet, potentielle Teilnehmer von Kongressen bereits im Vorfeld der Veranstaltung über Umfang und Bedingungen der Unterstützung der Arzneimittelindustrie zu informieren. Dieser Verpflichtung kommen wir nach und informieren Sie über die Höhe des Sponsorings der beteiligten Unternehmen:

Amgen GmbH | 3.770 EUR, virtueller Stand und Symposium; Bayer AG | 7.070 EUR, virtueller Stand und Symposium; Daiichi Sankyo Deutschland GmbH | 3.835 EUR, virtueller Stand und Symposium; Edwards Lifesciences Services GmbH | 3.868 EUR, virtueller Stand und Symposium; Ferrer Deutschland GmbH | 1.020 EUR, virtueller Stand;  Novartis Pharma GmbH | 3.000 EUR, Symposium; Pfizer Pharma GmbH | 7.070 EUR, virtueller Stand und Symposium; Terumo Deutschland GmbH | 1.020 EUR, virtueller Stand